Zum Hauptinhalt springen

präzise & flexibel

Wasserstrahltechnik

Die Wasserstrahl-Schneidtechnologie ist eine umweltfreundliche Möglichkeit für hohe Automatisierung beim Schneiden von allen Werkstoffen.

Um einen Schneidstrahl zu erzeugen, wird Wasser bis zu einem Druck von 3600 bar komprimiert. Je nach Bearbeitungsanforderung wird das Wasser durch eine Düse von 0,8 mm Durchmesser gedrückt. Dabei wird die Druckenergie in kinetische Energie umgewandelt.

Mehr lesen

Der Schneidstrahl erreicht eine Beschleunigung von 900 m/s, bezogen auf Luft entspricht das etwa der dreifachen Schallgeschwindigkeit.

Mit reinem Wasserstrahl (Purwasser) werden Textilien, Thermoplaste, Papier, Faserstoffe, dünne Kunststoffe, Elastomere usw. geschnitten. Zum Trennen von kompakten und harten Werkstoffen, wie Hartgestein, Metall, Panzerglas, Keramik usw., findet das Abrasivschneidverfahren Anwendung.

Eine Mikrozerspanung erfolgt, indem dem Wasserstrahl in einer Mischkammer spezieller Natursand zugeführt wird.

Mit dieser Technologie können alle Materialien, wie z. B. Kunststoffe, Edelstahl, Schwarzstahl, Stein und Holz geschnitten werden.

Unsere Wasserstrahltechnik

WIR ARBEITEN AUF EINEM

8 m x 3 m

Maschinenbett

Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck

Einblick in unsere Fertigung

Gerne setzen wir Ihr Projekt in die Tat um

Hier finden Sie Ihren Ansprechpartner

Ansprechpartner finden

Im Norden Deutschlands

Kontakt zu uns

Kaddenbusch 10
25578 Dägeling

TelefonTel. 04821/8984–0
E-Mail[email protected]